Akute Ohrgeräusche (Tinnitus)/Hörsturz

Ein plötzlich auftretendes konstant anhaltendes Ohrgeräusch sollte möglichst zügig diagnostisch in der HNO-Praxis abgeklärt werden.
Gleiches gilt für akute Hörstörungen (Hörsturz) mit oder ohne Schwindel. Die Ursachen sind vielfältig. Oft stecken Stress, Infekte oder Kreislaufstörungen dahinter. Manchmal ist auch eine akute Lärmbelastung schuld. Die Behandlung mit Medikamenten oder Infusionen sollte möglichst zeitnah erfolgen.