Schnarchen und nächtliche Atmungsstörungen bei Kindern

Häufige Ursachen bei Kindern sind eine verlegte Nasenatmung durch vergrößerte Mandeln oder „Polypen“. Auch kindliche Allergien können eine behinderte Nasenatmung hervorrufen. Durch eine gründliche HNO-ärztliche Untersuchung erfolgt die Diagnose mit anschließender gezielter Therapie.